Gesichtssauna zum Inhalieren

Wer kennt es nicht: Die Nase läuft, die Augen tränen... Sie sind erkältet. Perfekt, wenn Sie jetzt eine Gesichtssauna zur Hand haben. Nicht nur zu Reinigung und Pflege der Haut, sondern aus als unterstützende Behandlung einer Erkältung eignet sich die Gesichtssauna zum Inhalieren.
Sie müssen kein Wasser mehr in Töpfen oder Schüsseln verdampfen, mit Handtüchern hantieren, oder Gefahr laufen sich beim Inhalieren zu verbrennen. Denn die Inhalation wird zum Kinderspiel, wenn sie mit der Gesichtssauna inhalieren. Als Empfehlung können Sie hier auch Wirkstoffe (wie z.B. Pinimenthol) mit ins Wasser geben, so dass Sie dies durch Nase und/oder Mund angenehm inhalieren können. Durch die konstant gewährleistete Verdampfung sind ist das Inhalieren mit Gesichtssauna sehr viel ergiebiger, bequemer und wirksamer als Inhalatoren ohne Heizung. Denn diese werden lediglich mit heißem Wasser befüllt, geben dann jedoch häufig bereits nach kurzer Zeit keinen Wasserdampf mehr ab.