Gesichtssauna als Inhalator

Setzt sich eine Erkältung fest, dann greift man mitunter gerne zu einem Inhalator bzw. Inhaliergerät. Wussten Sie jedoch, dass auch die Gesichtssauna der perfekte Inhalator ist? Die Alternative ist ein handelsüblicher Inhalator ohne Heizelement. Hier haben Sie das Problem, dass bereits binnen kurzer Zeit kein Wasser mehr verdampft, weil das anfangs heiße Wasser sehr rasch abkühlt. Zudem müssen Sie hier mit heißem Wasser hantieren und in der Regel unter Tüchern ihr Gesicht vergraben. Dies ist erstens umständlich, und zweiten laufen Sie auch Gefahr sich am heißen Wasser(dampf) zu verbrennen.
Als Begleitung einer Therapie gegen Erkältungen ist jedoch der Gesichtssauna-Inhalator perfekt als Inhaliergerät geeignet. Dank der elektrischen Heizung muss lediglich Wasser eingefüllt werden. Bei Bedarf können Sie hier natürlich sämtliche Wirkstoffe, Tees, oder ähnliches, dem Wasser zufügen. Der Wasserdampf wird daraufhin kontinuierlich aus dem Gerät abgegeben. Es handelt sich demnach bei der Gesichtssauna um ein echtes Multitalent, welches auch bei Erkältungen als Inhalator beste Dienste leistet.