Die Wirkung von Wasserdampf

Behandeln Sie Gesichtshaut und Atemwege mit heißem Dampf, so bietet dies in der Regel viele Vorteile. Sie werden sofort feststellen, dass die feuchte Wärme die Haut entspannt und Verunreinigungen beseitigt. Geben Sie dem Wasser Essenzen zu (z.B. Kamillenblüten), so können Pickel, entzündete Stellen im Gesicht oder Unreinheiten schneller abheilen.
Der Dampf befreit die Atemwege und löst und beseitigt festgesetzten Schleim. Vor der Anwendung sollten Sie jedoch das Gesicht reinigen und in jedem Fall aufgelegtes Make-Up entfernen. Auch nach der Verwendung der Gesichtssauna empfiehlt es sich das Gesicht umgehend zu waschen. Damit wird der ausgetretene Schweiß, Bakterien und Schmutz entfernt. Trocknen Sie ihr Gesicht nun ab und tragen eine Pflegecreme auf, so können Sie sicher sein, dass diese durch die erwärmte Haut und die geöffneten Poren noch besser, rascher und tiefer einzieht.